Sternenfahrt zur Hochzeit

Letztes Wochenende, am 9. April, fand wieder mal eine Sternenfahrt statt. Dieses mal ging es aber ausnahmsweise nicht an die Küste. Sondern dieses mal wollte unser Fahrgast an der Hochzeit seiner Tochter teilnehmen. Unterstützung erhielten wir dabei durch einen Krankentransport aus Vechta. Dort lag unser Fahrgast nämlich noch bis Freitag im Krankenhaus. Der Krankentransport war dann so freundlich ihren Patienten statt nachhause nach Twistringen, zur Hochzeit seiner Tochter nach Harpstedt zu bringen. 


So brauchten wir nur noch Sonntag los fahren und unseren Fahrgast von der Hochzeit in Harpstedt wieder  nachhause nach Twistringen zu fahren. Wir freuen uns, dass wir somit einem Menschen  an einem besonderen Tag für seine Familie, teilnehmen lassen konnten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0